Untersuchungen

Untersuchungen

Expertise

Jahrelange Erfahrung und Expertise in der Durchführung von Tauglichkeits- und Eignungsuntersuchungen

Untersuchungen

Fürsorge

Unterstützung der Führungskräfte bei der Erfüllung ihrer Fürsorgepflicht, insbesondere bei Beschäftigung von Schwangeren, Jugendlichen oder Personen mit körperlichen Leistungseinschränkungen oder bei besonderen Herausforderungen wie Nachtschichtarbeit, Wiedereingliederung

Untersuchungen

Standards

Österreichweit einheitliche medizinische Standards bei Berücksichtigung von Datenschutz und ärztlicher Schweigepflicht

Wir achten auf Ihre Sicherheit und Gesundheit.

Gemäß ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG) haben ArbeitgeberInnen bei der Übertragung von Aufgaben an ArbeitnehmerInnen deren Eignung in Bezug auf Sicherheit und Gesundheit zu berücksichtigen. Hierbei ist auf Konstitution und Körperkraft, Alter und Qualifikation zu achten. WELLCON Arbeitsmedizin unterstützt Führungskräfte bei der Erfüllung dieser Fürsorgepflicht, insbesondere bei Beschäftigung von Schwangeren, Jugendlichen oder Personen mit körperlichen Leistungseinschränkungen. Anhand von speziellen Untersuchungen stellen ÄrztInnen die Tauglichkeit von ArbeitnehmerInnen fest, vor allem wenn diese bei ihrer Tätigkeit besonderer Gefahr ausgesetzt sind.

Untersuchungen

Einer der Schwerpunkte von WELLCON sind Tauglichkeits- und Eignungsuntersuchungen. Für gefährliche Tätigkeiten ist zur Sicherheit von Arbeitenden, Betrieben und Dritten ein entsprechender Gesundheitszustand erforderlich. Diese Tauglichkeits- und Eignungsuntersuchungen werden nach festgelegten Regeln (Gesetze, Betriebsvereinbarungen, anerkannte medizinische Standards) durchgeführt. Bei Eignungsuntersuchungen für Tätigkeiten im Bahnbereich können wir jahrelange Erfahrung und Expertise aufweisen – insbesondere auch bei medizinischen Untersuchungen zur Erlangung der Fahrerlaubnis für TriebfahrzeugführerInnen. WELLCON verfügt über moderne Geräte. An unseren fünf Standorten können alle angebotenen Untersuchungsleistungen durchgeführt werden. Gewisse Untersuchungsarten können nach Absprache auch vor Ort in den Betrieben stattfinden. Dazu gehören u. a. die Untersuchung gemäß AschG § 68 („Bildschirmbrillenuntersuchung“). In allen Fällen werden untersuchte Personen über die Beurteilung informiert. Datenschutz und ärztliche Schweigepflicht werden strikt eingehalten.

Unser Untersuchungsportfolio

  • Asbestnachsorge
  • Berufsorientierte Gesundenuntersuchung (BOGU)
  • Tauglichkeitsuntersuchungen (Höhentauglichkeitsuntersuchung, TriebfahrzeugführerIn-Untersuchung gem. Eisenbahngesetz, ÖBB32, P32)
  • Tauglichkeitsuntersuchungen gem. dem Deutschen Eisenbahn-Bundesamt
  • Gesundheitstage
  • Arbeitsmedizinische Untersuchungen gem. ASchG §§ 49, 50
  • Bildschirmbrillenuntersuchung gem. ASchG § 68
  • Sonstige besondere Untersuchungen gem. ASchG § 51
    (z. B. Nachtschichtuntersuchungen)
  • Untersuchungen gem. Wiedereingliederungsteilzeitgesetz

Werden Sie aktiv!

Auf Basis jahrelanger Erfahrung im Bereich Tauglichkeits- und Eignungsuntersuchungen beraten die WELLCON-ExpertInnen Sie auch gerne bei Ihren individuellen Anliegen.