GuB – Gesundheit und Beruf

GuB steht für “Gesundheit und Beruf”. Es handelt sich dabei um eine Untersuchung, die für aktiv beschäftigte Versicherte der BVAEB entwickelt worden ist und an den WELLCON-Standorten Wien, Graz, Linz und Innsbruck durchgeführt wird.

Die GuB nimmt Ihre Belastungen am Arbeitsplatz in den Fokus. Anhand Ihrer Tätigkeit und Ihres Risikos erhalten Sie eine darauf abgestimmte Untersuchung, welche nach dem neuesten wissenschaftlichen Stand konzipiert wurde.

Sollten bei Ihrer Untersuchung Risiken oder bereits (Vor-) Erkrankungen sichtbar werden, erhalten Sie gleich vor Ort individuelle Empfehlungen zu Verbesserung oder Erhalt Ihrer Gesundheit. Dadurch unterscheidet sich die GuB von einer allgemeinen Vorsorgeuntersuchung.

Ihr Mehrwert

    • Aufklärung über mögliche gesundheitliche Risiken durch Ihre Arbeit
    • Früherkennung von körperlichen oder psychischen Risikofaktoren bzw. Verhinderung von Krankheiten
    • Wissen über Ihren Gesundheitszustand
    • Information über Strategien um länger gesund zu bleiben und gesünder alt zu werden
    • Überblick über Ihre Daten und Ergebnisse für weitere Behandlungen

    Sie können an der GuB teilnehmen, wenn Sie 18 Jahre oder älter und als aktiv Beschäftigte bzw. Beschäftigter bei der BVAEB versichert sind.

    Die Inhalte der GuB im Überblick

    Die GuB besteht aus einer Basisuntersuchung, die je nach beruflicher Situation über Module für Sie erweitert wird. Die Inanspruchnahme eines Moduls ist nicht frei wählbar – nach einer Befragung erfolgt die Zuordnung zu einem der drei folgenden Module:

    Modul „Schicht“

    Dieses Modul wendet sich an Personen mit häufigen Schicht- bzw. Nachdiensten bzw. langen oder unregelmäßigen Diensten zur Vorbeugung von Risiken wie:

    • Herz-Kreislauferkrankungen
    • Schlafstörungen
    • Übergewicht

    Modul „Stress“

    Das Modul „Stress“ wendet sich an Personen mit hoher beruflicher Stressbelastung, geistig anspruchsvollen Tätigkeiten bzw. teilweise gefährlichen Tätigkeiten zur Vorbeugung von Risiken wie:

    • Schlafstörungen
    • Magen-Darm-Erkrankungen
    • Burnout

    Modul „Haltung“

    Mit diesem Modul wenden wir uns an Personen mit einseitigen körperlichen Belastungen bzw. schwerer körperlicher Arbeit zur Vorbeugung von Risiken wie:

    • Schäden der Gelenke und/oder Wirbelsäule
    • Übergewicht

    Die Untersuchung dauert abhängig vom jeweiligen Modul ca. 2 ½ Stunden. Das Ergebnis besprechen Sie mit ÄrztInnen bzw. PsychologInnen. Die empfohlenen weiterführenden Maßnahmen werden Ihnen abschließend durch MitarbeiterInnen der BVAEB ausführlich erklärt.

    Der Ablauf der GuB

    Anmeldung zur GuB:

    1. Sie können sich mittels Online-Formular (Anmeldeformular ausfüllen und elektronisch absenden), klassischem Anmeldeformular (Anmeldeformular ausfüllen, speichern und per Mail oder Post an die BVAEB schicken) oder telefonisch unter 050405-21880 anmelden.
    2. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung per Brief.
    3. Sie steigen mit Ihrer Handy-Signatur in das GuB-Online-Portal ein und füllen den Vorerhebungsfragebogen aus.
    4. Auf Basis der Auswertung werden Sie einem der drei Module (Schicht, Stress oder Haltung) zugeordnet.
    5. Via GuB-Online-Portal werden Ihnen mögliche Termine angeboten – Sie wählen den Wunschtermin aus.
    6. Ihre Terminbestätigung wird im GuB-Online-Portal hinterlegt.

    Fragebögen und Blutabnahme:

    1. Sie füllen im GuB-Online-Portal Fragebögen aus.
    2. Sie gehen – falls erforderlich – spätestes eine Woche vor dem Termin bei WELLCON zur Blutabnahme in ein Vertragslabor (nur für Modul „Schicht“ und „Stress“).
    3. Die Befundübermittlung an WELLCON erfolgt direkt durch das Labor. Der Befund wird im GuB-Online-Portal hinterlegt.

    Termin bei WELLCON:

    1. Sie nehmen den vereinbarten Termin bei WELLCON wahr.
    2. Eine Ärztin/ein Arzt wird mit Ihnen den Gesundheitszustand besprechen.
    3. Eine Mitarbeiterin/ein Mitarbeiter der BVAEB wird Sie bezüglich der Umsetzung der vom Arzt empfohlenen Maßnahmen beraten.

    FAQs

    Organisation

    Blutwerte/Vital- und Körperparameter

    Ableitung von Maßnahmen/Routing

    Zielgruppe