Projekt „Frauen- und Männergesundheit“

WELLCON hat seinen Part im ÖBB-Projekt „Frauen- und Männergesundheit“ Anfang November erfolgreich abgeschlossen.1 In den vergangenen sieben Monaten haben WELLCON-ExpertInnen in den Bereichen Psychologie, Ernährung, Sportwissenschaft und Medizin ÖBB-MitarbeiterInnen ihr Know-how zu ausgewählten Gesundheitsthemen vermittelt. Das Besondere daran: Die Themen wurden sowohl aus Frauen- als auch aus Männerperspektive beleuchtet, denn Frauen und Männer haben unterschiedliche gesundheitliche Bedürfnisse.

Mittels Teaser-Videos ist es gelungen, die ÖBB-MitarbeiterInnen für folgende drei Themen zu begeistern und ihnen Lust auf mehr Informationen zu machen:

  • Nichtrauchen – Motivation zum Rauchstopp
  • Beckenboden – Kraft aus der Mitte
  • Darmgesundheit – Sich rundum wohlfühlen

Es folgten 90-minütige Webinare, in denen die Themen jeweils sowohl aus Sicht von Frauen als auch aus Sicht von Männern genau unter die Lupe genommen wurden. Um keine Fragen unbeantwortet zu lassen, wurden die Inhalte auch in Form von Podcasts aufbereitet. Gerne können Sie hier reinhören:

Die ÖBB schließen das Projekt „Frauen- und Männergesundheit“ ihrerseits mit der Aktion „No Shave Movember bzw. Red Lips November“ ab: Um auf die Bedeutung von Gesundheit aufmerksam zu machen, tragen Frauen seit Oktober roten Lippenstift, Männer lassen sich im November Bärte wachsen.

1 Das Projekt „Frauen- und Männergesundheit“ ist Teil einer ÖBB-Gesundheitskampagne, die von der ÖBB-Diversity-Abteilung und dem ÖBB-Gesundheitsmanagement durchgeführt wird.