Herz-Gesundheitscheck bei der BOGU

Bereits seit Beginn dieses Jahres widmet sich die BOGU schwerpunktmäßig dem rechtzeitigen Erkennen und Behandeln von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Bluthochdruck.

90.000 km Gefäße und ein Herz bilden das Herz-Kreislauf-System, das den menschlichen Körper mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt und beim Abtransport von Schlackenstoffen hilft. Falsche Ernährungs- und Lebensweisen können es schädigen.

WELLCON-ÄrztInnen haben folgende Tipps für eine optimale Herz-Kreislauf-Gesundheit zusammengestellt:

    • Nicht rauchen bzw. den NichtraucherInnenschutz unbedingt einhalten! Zigarettenrauch ist eine der Hauptursachen für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
    • Nehmen Sie die Stiegen statt den Aufzug – damit trainieren Sie Ihren Blutkreislauf.
    • Obst und Gemüse helfen, ihre Gefäße von Ablagerungen freizuhalten und wirken dem Bluthochdruck entgegen.
    • Reichlich trinken hilft bei der Entschlackung, am besten in Form von Wasser oder ungesüßtem Tee.
    • Stress ist ein wesentlicher Faktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Legen Sie regelmäßig Pausen ein und machen Sie Bewegung. Damit bauen Sie Stresshormone ab und kommen zur Ruhe.
    • Kurieren Sie Erkältungskrankheiten, insbesondere Grippe, ordentlich aus. Die Grippeimpfung ist eine wertvolle Prophylaxe.

Noch bis Ende 2018 liegt der Schwerpunkt bei der BOGU auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Bluthochdruck. Nutzen Sie dieses WELLCON-Angebot für Ihren Herz-Gesundheitscheck und füllen Sie gleich das Anmeldeformular aus, das Sie anschließend bitte an boguonline@vaeb.at senden.