Neuigkeiten bei PRAEDIAS

Aufgrund der erzielten Erfolge nach etwas mehr als einjähriger Laufzeit ist das Diabetespräventionsprogramm PRAEDIAS der VAEB auf ein Fünfjahresprojekt ausgeweitet worden. PRAEDIAS soll dabei helfen, sich gesünder zu ernähren, sich mehr zu bewegen und Übergewicht zu verringern. WELLCON ist an PRAEDIAS mit seinen ErnährungsexpertInnen beteiligt. Außerdem werden in Zukunft WELLCON-PsychologInnen involviert sein. Zufriedene TeilnehmerInnen am Pilotprojekt freuen sich neben ihrer Gewichtsreduktion z. B. darüber, dass sie weniger Blutdruckmedikamente einnehmen müssen.

Die VAEB bietet AbsolventInnen des PRAEDIAS-Programms nun auch an, ihre neu erlernten Gewohnheiten in einer eigens konzipierten Breitenstein-Woche zu festigen und zu erweitern. Den TeilnehmerInnen entstehen dabei keine Kosten. Des Weiteren werden als Follow-up jährliche Untersuchungen und Quartalstreffen stattfinden. Bei den Quartalstreffen stehen die Gewichtskontrolle, der Austausch mit Gleichgesinnten und die Informationsweitergabe durch Fachleute auf den Gebieten Ernährung, Bewegung, Psychologie und Medizin im Vordergrund.

Sollten TeilnehmerInnen das gewünschte Gewicht nicht erreichen, unterstützen die WELLCON-Diätologinnen Martina Datzreiter, BSc, und Julia Röck, BSc, durch zusätzliche Interventionen wie z. B. Einzelgespräche und Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA). Die BIA-Messung ist eine der präzisesten und raschesten Untersuchungsmethoden zur Bestimmung der Körperzusammensetzung.

Quelle: Fotolia